18.01.2014

News: neue Details zu Marvels nächsten TV Serien!


Das neue Jahr ist angebrochen, doch die News zu Marvels 4 neuen TV Shows sind noch immer knapp. Zumindest waren sie das bis heute Mittag, als ein paar kleine Infos geleaked sind!


Wir wissen, dass Netflix gleich vier komplett neue Serien ausstrahlen wird, die ähnlich wie Erfolgsformat House Of Cards mit Kevin Spacey komplett am Stück verfügbar sein werden. Wir wissen ebenfalls, dass die erste Serie in 2014 Daredevil sein wird, gefolgt von Luke Cage, Jessica Jones und Iron Fist. Außerdem wissen wir, dass Drew Goddard, der neben Joss Whedon für den 2012er Erfolgshit The Cabin In The Woods verantwortlich war, die Aufgabe übernimmt einen roten Faden der vier Serien zu flechten. Denn diese werden, so hat Marvel es angekündigt, in der Mini-Serie Defenders als großes Finale zusammengeführt. 

Paul Lee, der wiederum für eine ganz andere Marvel TV Show zuständig ist, lies jedoch folgendes durchsickern:

"The Netflix shows are going to be awesome, the ABC shows are watered down in an effort to appeal to the masses." - See more at: http://www.superheromoviesnews.com/2014/01/abc-executive-paul-lee-talks-defenders.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook#sthash.7JbExDJS.dpuf
"The Netflix shows are going to be awesome, they are not watered down to appeal to the masses. These shows are definately intended for the hardcore fan!"

Das bedeutet im Prinzip genau das, was wir uns von einer TV Serie über den Mann ohne Furcht erhoffen. Tiefe Stories, viel Persönlichkeit und der dunkle Ton der Comics. Drew Goddard hat öfter schon gesagt, wie sehr er Fan von Frank Millers Daredevil ist. Das könnte bedeuten, dass wir eventuell sogar eine Verfilmung der berühmten "Born Again" Storyline zu sehen bekommen könnten. Aber das bleibt Wunschdenken, bis wir offizielle Infos bekommen. 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen